Vorbericht- Termine Rennen

Motorsport - Porsche Pirelli Club


Vorbericht, 7. Lauf zum Porsche-Pirelli-Supercup beim Grand Prix von Österreich am 16.07.2000

Das Eschmann Manthey Racing Team kämpft um seine Führung

Nach technischen Problemen im letzten Rennen will sich das Eschmann Manthey Racing Team in Österreich endlich deutlich von der Konkurrenz absetzen

Meuspath: Der 7. Lauf des Porsche Pirelli-Supercup auf dem 4,3 Kilometer langen A1 Ring in Österreich wird für das Eschmann Manthey Racing Team zu einem wichtigen Rennen. Nachdem Patrick Huisman im letzten Rennen wegen einer Überhitzung des Motors aufgeben mußte und auch Sascha Mayländer wegen Kühlerproblemen nur 14ter wurde, gilt es jetzt endlich wieder wichtige Punkte zu holen, um sich von der Konkurrenz abzusetzen. 

Besonders Teamchef Olaf Manthey sieht diesem Rennen mit Hochspannung entgegen: 

"Mit der Technik hatten wir in den letzten beiden Rennen großes Pech. Schon in Monaco hat Patrick Huismans Wagen nach einer Kollision mit seinem Bruder Duncan Kühlwasser verloren und dann auch noch die Geschichte in Magny-Cours, das zerrt natürlich auch an den Nerven des gesamten Teams. Trotzdem, oder gerade deswegen werden wir in Österreich noch mehr kämpfen." 
Eschman Manthey Racing Pilot Huisman jedenfalls ist top motiviert: 
"Ich mag die Strecke in Österreich sehr, letztes Jahr konnte ich mir hier den zweiten Platz erkämpfen - trotz meiner noch nicht auskurierten Rückenverletzung. Der eckige Kurs macht Spaß, ist aber auch extrem anstrengend. Nach dem Erfolg im letzten Jahr bin ich gespannt, wie das Rennen jetzt - hoffentlich - unter Optimalbedingungen läuft." 
Bernd Mayländer hatte mit einem unfreiwilligen Aus nach einem überfahrenen Fahrzeugteil 1999 weniger Glück: 
"Letztes Jahr lief es für mich hier unverschuldet schlecht, dieses Jahr fordere ich von der Strecke meine Revanche. Ich bin sehr optimistisch."
Danke an das Presse-Team von Manthey Racing.
WWW.Sportwagen-HP.de die schnellste Motorsport-Page im Internet.
Foto © by Redaktionsbüro Kebschull

15.07.00 © by Redaktionsbüro Kebschull Fax: 05903 - 6702 - Impressum
Hinweis: Alle auf dieser Page benutzten Marken (Porsche, Ferrari, BMW usw.) sind eingetragene Warenzeichen und unterliegen als solche den gesetzlichen Bestimmungen